top of page
  • AutorenbildTimo

Das solltest du bei einem eigenen Treffen im Restaurant beachten 🍽️

Aktualisiert: 6. Nov. 2023

Gruppentreffen in Restaurants ermöglichen, in angenehmer Atmosphäre zu essen und zu trinken, während man sich in einer geselligen Runde unterhält. Restaurants bieten oft eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die auf unterschiedliche Geschmäcker abgestimmt sind, und können somit eine Vielzahl von Bedürfnissen und Vorlieben erfüllen. Bei Meet5-Treffen solltest du folgende Tipps beachten, wenn du ein Treffen in einem Restaurant organisieren möchtest:


1. Wie wähle ich ein geeignetes Restaurant?


Bei der Wahl eines geeigneten Restaurants ist es wichtig, dass ihr euch dort wohlfühlt. Um böse Überraschungen zu vermeiden, informiere dich vorab, ob das Restaurant eine gute bis sehr gute Bewertung (mindestens 4 Sterne, ideal ab 4,5 Sterne) auf den einschlägigen Bewertungsportalen hat. Wenn ihr eine größere Gruppe seid, achte darauf, dass das Lokal nicht zu klein ist. Eine Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr oder vom Lokal bereitgestellte Parkplätze wären wünschenswert. Die Speisekarte sollte eine ordentliche Auswahl an Gerichten bereitstellen und in erster Linie deinen Geschmack treffen, damit auch die anderen Teilnehmer Bescheid wissen, kannst du die Speisekarte in der Treffenbeschreibung oder im Gruppenchat verlinken.


Spaß bei Service, Speis und Trank kostet zwar, sollte aber immer im erschwinglichen Rahmen für jeden liegen. Stelle im besten Fall sicher, dass das Restaurant ansprechend und gemütlich eingerichtet ist und Gespräche untereinander am Tisch funktionieren, ohne dass sich die Beteiligten aufgrund eines hohen Lärmpegels anschreien müssen.


2. Reservierungen


Die meisten Restaurants fordern eine Anmeldung im Vorfeld, wenn sich eine Gruppe dazu entscheidet, im Lokal einzukehren. Ein gutes Treffen steht und fällt dabei mit einer erfolgreichen Reservierung. Ist diese erfolgt und das Lokal hat sie erfasst, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Du kannst dabei im Rahmen eines Meet5-Treffens gerne den Namen „Meet5“ verwenden, idealerweise solltest du zusätzlich noch mindestens deinen Vornamen angeben, um Verwirrungen zu vermeiden. Die Anzahl der Personen entscheidet sich individuell nach der Gruppengröße, die du im Vorfeld beim Treffen eingestellt hast.


3. Kommunikation innerhalb der Gruppe


Vergiss nicht, die anderen Teilnehmer über alles Organisatorische auf dem Laufenden zu halten. Gib beispielsweise nach der Reservierung direkt Bescheid, auf welchen Namen du reserviert hast - nutze hierfür den Gruppenchat des Treffens. Sollte eine Reservierung nicht mehr möglich sein, besprecht euch für eine Alternative gemeinsam. Zusammen findet ihr auf jeden Fall für alles eine Lösung :)


Den Gruppenchat könnt ihr auch nutzen, um euch vorab ein wenig kennenzulernen. Wird es hierbei zu bunt, kannst du als Ersteller ein liebevolles Machtwort sprechen und ihr verlegt die Kennenlern-Runde auf das Treffen im Restaurant.



Wir hoffen, wir haben dir das Thema Treffen im Restaurant nähergebracht und du kannst auf unsere Hinweise zurückgreifen. Wir wünschen dir guten Durst und Hunger sowie natürlich sehr viel Spaß. 😊


Dein Meet5-Team



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page