• Jessi

So wird euer Videotreffen garantiert ein Erfolg!

Aktualisiert: 14. Apr.

Seit Anfang November 2020 hast du bei Meet5 viele kreative Videotreffen zur Auswahl, damit du andere Meet5-Mitglieder sicher und entspannt von daheim aus kennenlernen kannst 😊


Die virtuellen Gruppentreffen finden über die Video-Plattform Jitsi statt. Jitsi ist einfach zu bedienen, außerdem brauchst du keinen extra Account, deshalb werden auch keine Daten von dir gespeichert.


Jedes Treffen der Kategorie "Videotreffen" erhält automatisch einen Video-Link, diesen findest du immer in der Beschreibung des Treffens sowie im Gruppenchat. Entweder du nimmst am PC teil, indem du den Video-Link in den Internet-Browser eingibst, oder du öffnest den Link direkt auf dem Handy. Wenn du magst, kannst du dir die kostenlose Jitsi-App herunterladen. In jedem Fall öffnet sich direkt der Video-Raum.


Für große Städte haben wir virtuelle Locations angelegt. Wird dir keine virtuelle Location beim Erstellen eines Treffens als Ort vorgeschlagen, ist das nicht schlimm - wähle einfach einen Ort als Platzhalter. Dein Treffen erhält auf jeden Fall automatisch nach Erstellung einen Video-Link.

 

Falls du dir unsicher bist folgende Tipps helfen dir bestimmt 💻

  • Teste gerne bereits vor dem tatsächlichen Treffen den Video-Link - der virtuelle Raum ist immer geöffnet.

  • Überprüfe, ob deine Kamera und dein Mikrofon funktionieren (ggf. benötigt Jitsi oder der Browser noch deine Berechtigung hierauf zuzugreifen).

  • Solltest du Probleme haben, probiere einen anderen Browser aus (kopiere den Link und füge ihn in einen anderen Browser ein).

  • Stelle sicher, dass du eine stabile Internetverbindung hast.

  • Im Zweifel: Video-Raum schließen und erneut öffnen (evtl. müssen kurz alle Teilnehmer den Video-Raum verlassen und neu eintreten).

Weitere Tipps für ein gelungenes Videotreffen 👇

  • Bleibt über den Gruppenchat in Kontakt. Wenn du Probleme hast oder unsicher bist, helfen dir die anderen sicher gerne weiter. Alternativ gibt es einen Textchat bei Jitsi.

  • Du kannst deinen Screen auch teilen und ihr schaut euch gemeinsam beispielsweise ein YouTube-Video an (so könnt ihr zusammen Sport machen).

  • Sollte einmal jemand ungebeten teilnehmen und auch nach wiederholter Bitte das Treffen nicht verlassen, könnt ihr diesen Teilnehmer entfernen (z. B. wenn ein Mann ungebeten zu einem Frauentreff dazukommt).

  • Verwende wenn möglich ein Headset für eine bessere Tonqualität.

  • Schalte dich stumm, wenn du gerade nicht redest, um Störgeräusche zu vermeiden.

 

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne jederzeit bei uns per E-Mail an support@meet5.de!


Du wirst sehen, innerhalb kürzester Zeit bist du ein Experte und großer Fan von Videotreffen.


Videotreffen