Verbundenheit entsteht durch Verbindlichkeit

Hast du Lust, neue Leute kennenzulernen? Möchtest du dich mit neuen Menschen aus deiner Umgebung verbinden, die ähnliche Interessen und Spaß haben wollen?


Kennst du das auch?


Du meldest dich zu einem Treffen an und freust dich darauf, neue Leute kennenzulernen und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Doch dann sagen Teilnehmer das Treffen kurzfristig ab oder kommen erst gar nicht, ohne abzusagen. Du bist geknickt, vielleicht sogar etwas frustriert. Das ist verständlich. Spontanes Nichterscheinen verunsichert vor allem neuere Nutzer.


Das Thema Verbindlichkeit bei Meet5-Treffen ist uns daher ein Anliegen!


🌈 Wir hoffen, dass solche Absagen selten vorkommen und natürlich auch, dass du dich nicht davon entmutigen lässt.


🤒 Jeder kann mal krank werden, keine Frage. Es geht hier nicht darum, dass du dich krank zu einem Treffen schleppen musst. Jeder hat Verständnis bei einer krankheitsbedingten Absage, die ja meistens mindestens am Vormittag schon abzusehen ist.


Wir bieten dir die Plattform, es liegt an dir, was du daraus machst. Was kannst du also tun?


📌 Grundsätzlich bitten wir dich und euch alle, kurzfristige Absagen zu vermeiden.


💬 Sollte es doch einmal nötig sein, ein Treffen abzusagen, dann kannst du so vorgehen: Gib bitte rechtzeitig (1-2 Tage) im Chat deines Treffens Bescheid und warte vielleicht auch eine Reaktion ab. Wir bitten dich, anschließend das Treffen zu verlassen, um interessierten Nutzern die Möglichkeit zu geben noch an dem Treffen teilzunehmen. Dies kannst du ganz einfach machen, indem du auf dein Treffen gehst und unter "Mehr" rechts oben in der App "Treffen verlassen" auswählst.


📆 Bitte prüfe im Vorfeld, also bevor du dich zu einem Meet5-Treffen anmeldest, ob du an dem Datum des Treffens wirklich Zeit hast. Du kannst das Treffen beispielsweise über den Stern favorisieren, um es dann später schnell zu finden. Hast du das Treffen mit dem Stern markiert, findest du es unter "Für mich" und unter "Favoriten"


❓ Bist du dir unsicher, ob du an dem Treffen teilnehmen möchtest, wenn es nicht ganz voll wird. Kommuniziere im Vorfeld im Chat, dass du vor allem an einem großen Treffen Interesse hast und du die Verabredung nicht wahrnehmen wirst, wenn sich nur zwei Nutzer angemeldet haben.


💡 Wer Meet5 für sich als Möglichkeit nutzt, um sich mit Menschen aus seiner Umgebung zu treffen und sich zu verbinden, wünscht sich in der Regel ein Gefühl von Verbundenheit. Hand aufs Herz: Wünschen wir uns nicht alle Verbundenheit? Die Ausdrücke "sich verbinden", "verbindlich sein", "verbunden fühlen" kommen alle aus dem gleichen Wortstamm. Verbundenheit entsteht durch Verbindlichkeit und Verlässlichkeit oder anders gesagt Sicherheit. Das beginnt bei einer Zusage zu einem Treffen und führt sich fort in einer offenen, klaren und respektvollen Kommunikation miteinander.


Verbundenheit kommt von Verbindlichkeit


Wir danken dir fürs Lesen und wünschen dir eine schöne Zeit bei deinem nächsten Treffen!


Herzlichen Gruß,

Ivana vom Meet5-Team