Durch den Herbst mit Meet5


Tschüss Sommer, Hallo Herbst! Keine Panik vor der dunklen Jahreszeit, sie hat viele schöne Seiten. Man kommt etwas zur Ruhe und hat links und rechts die Farbenvielfalt des fallenden Laubs beim Spaziergang. Vieles steht im Zeichen Wohlfühlen, Kraft sammeln und sich etwas Gutes tun.

Wir haben dafür ein paar saisonale Ideen für die Metropolregion Hannover zusammengeschrieben:

1. Herbstmärkte

6.11. Stadtteilzentrum Nordstadt Kunsthandwerk- Designmarkt ausgesuchtes, professionelles Kunsthandwerk, designt in Hannover und der Region. 11.11. Steintorplatz Stoffmarkt Holland An über 140 Ständen auf dem Steintorplatz beim Stoffmarkt Holland bieten Händler ihre textilen Stoffe und Kurzwaren feil. 20.11. Historisches Museum Basar 2022 Kekse, Marmelade, Second-Hand-Kleidung, Kunstgewerbe, Fair-Trade-Artikel und viele kleine, aber feine Sachen - alles unter dem Motto "Fair, Nachhaltig, Sozial"

Infos zu den 3 Märkten und weiteren bekommt ihr hier.


2. Mach mal wieder einen Laubspaziergang Wenn die bunten Blätter fallen und die Straßen sich mit Laub füllen, entdecken wir wieder das Kind in uns. Schaue, entschleunige und laufe extra durch die Blätterhaufen und genieße das Rascheln :-). Wagst du es, in einen großen hineinzuspringen?


3. Kürbishofbesuche

Ist die erste Kürbissuppe bereits gegessen? Für eine Aktivität am Wochenende ist es in dieser Jahreszeit immer eine tolle Idee auf einen Kürbishof zu fahren. Wo gibt es welche in und um Hannover? Hier drei Adressen: ELDAGSER HOFLIEFERANT Im „Magischen Dreieck zwischen Hildesheim, Hameln und Hannover“ wirbt der Kürbishof Eldagser Hoflieferant mit einer "Landwirtschaft zum Anfassen“. Hoffeste und andere Aktivitäten können gezielt für ein tolles Besuchserlebnis genutzt werden. Existiert der fotogene "Kürbisturm" noch? Lasst es uns wissen. https://www.eldagser-hoflieferant.de Lange Straße 142, 31832 Eldagsen KÜRBISSCHEUNE HAGENBURG Perfekt für eine Kombi aus Hofbesuch und Spaziergang liegt die Spargel- und Kürbisscheune Hagenburg beim Steinhuder Meer. Vor Ort gibt es ein Hofcafé und die Kürbisscheune, wo ihr alles rund ums Thema Kürbis erfahren und erwerben könnt. https://kuerbisscheune.de/ Altenhäger Straße 93, 31558 Hagenburg HOF KREYE IN NORTHEN Nach Eigenaussage führt der Hof neben vielen Blumen mehr als 50 Kürbissorten. Für die Kleinen gibt es ein Maislabyrinth zu erkunden. https://hofkreye.de/ Hannoversche Straße 10, 30989 Gehrden – Northen 4. Heimische Pilze mit dem Naturpark-Ranger kennenlernen - Bad Rehburg

Wusstet ihr, dass Pilze neben Tieren und Pflanzen wissenschaftlich eine dritte Art Lebewesen sind? Naturpark-Ranger Milan Mato Glatt nimmt Interessierte noch ein letztes Mal in diesem Jahr am 21. Oktober um 14.30 Uhr mit in diese spannende und wenig bekannte Welt. Bei der rund zweieinhalbstündigen Führung lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Arten kennen und erfahren, wie Pilze durch ihr unterirdisches Netzwerk Bäume im ganzen Wald miteinander verbinden. Bitte meldet euch an Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer +49 5033 / 939 134 erforderlich. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 3 Euro, für Kinder 1,50 Euro. Treffpunkt ist der Parkplatz an der historischen Kuranlage Romantik Bad Rehburg. https://www.naturpark-steinhuder-meer.de/Veranstaltungen/Naturpark-Jahresprogramm/Pilzerleben-mit-dem-Naturpark-Ranger