top of page
  • Lisa Lang

Ob zusammen oder alleine zum Treffen – wir sind ein richtiges Meet5 Pärchen 👫


Was machen wir heute nicht? Das war oft die Frage in unsere Beziehung. Steffi und ich sind seit vielen Jahren zusammen und mit der Zeit wurde mehr geplant als getan. Das Wochenende stand bevor und wir wollten was unternehmen, essen gehen, wandern in den Bergen, Freunde treffen, einfach eine gute Zeit haben. Doch die Freunde sagten ab, beim Italiener um die Ecke waren wir Stammgäste aus Bequemlichkeit und zum Wandern war uns das Wetter oft zu regnerisch 😕

Nachdem wir wieder einmal das Wochenende auf der Couch verbracht hatten, als ein befreundetes Pärchen andere Pläne hatte, musste ich was ändern. Ich googelte also los, in Richtung neue Leute kennenlernen in der Nähe und landete direkt bei Meet5. Da wir mittlerweile so vieles online machen, dachte ich mir, online verabreden sollte genauso gut funktionieren 😃


Als allererstes erzählte ich Steffi von Meet5, erstellte einen Account und wir schauten uns gespannt um: Wer ist da so unterwegs? Kennen wir schon wen? Was sind die beliebtesten Treffenkategorien? Finden wir für uns beide etwas? Wir wollten einfach wieder mehr Leben in unser Leben bringen. Schnell merkte ich, dass es bei uns in der Gegend eine große Treffenvielfalt gibt. Gegessen wird an vielen verschiedenen Orten und viele der Treffen waren voll mit sympathischen Gesichtern. Zum Start meldeten wir uns beim Meet5 Wochentreff an. Zum Glück waren gerade noch zwei Plätze frei. Wir waren schon äußerst gespannt, wie es so werden würde und wir haben auch länger als üblich darüber diskutiert, was wir denn anziehen und ob wir uns nebeneinander setzen oder bewusst einen Platz zwischen uns lassen. Es geht ja darum, neue Leute kennenzulernen 🍻


Das Treffen ging gemächlich los, aber was mich direkt freute, die Leute waren pünktlich und es gab nur eine Absage bei zwölf Leuten. Wir setzten uns bewusst so, dass wir nur über Köpfe hinweg miteinander reden konnten. So viele neue Leute auf einmal war für mich kurz eine Umstellung, aber über das Thema Meet5 und bei welchen Treffen man schon war, sind wir entspannt in die Konversation eingestiegen. Das Essen fand fast nebenbei statt, so sehr waren wir in die Gespräche vertieft. Ich erinnere mich dran, wie an gestern, denn als nächstes ging es um Prinz Charles und Lady Di. Mindestens eine halbe Stunde ging es hoch her am Tisch und Steffi gab offen zu, dass sie Prinz William schon immer toll fand. Die weiteren Themen weiß ich alle gar nicht mehr, aber es entwickelte sich ein fantastischer Abend, den wir noch lange nachbesprochen haben.

Zu Hause setzten wir uns direkt wieder an die App und machten Planungen für die nächsten Wochen. Sowohl Treffen jeweils alleine als auch gemeinsam. Ein guter Mix ist seitdem unser Ziel. Ich habe eine tolle Wandergruppe gefunden, die jedoch immer schnell voll ist. Daher bin ich mittlerweile Premium-Mitglied, denn es ist mir wichtig, ohne Verzögerung allen Treffen beitreten zu können. Steffi macht mir im Wandertreff den Platz jedoch nie streitig, sie hat mittlerweile zugegeben, dass sie früher nur mir zuliebe Wandern war und sich den Regen schon fast gewünscht hat. Jetzt scheint bei uns auf jeden Fall öfter die Sonne. Danke Meet5! 🍀