• Benjamin

Diese Herbst-Highlights in Westfalen darfst du nicht verpassen!

„Von den Jahreszeiten treibt es der Herbst am buntesten“, sagte einst Aphoristiker und Publizist Willy Meurer. Wir könnten kaum mehr zustimmen und sind überzeugt, dass der Herbst um einiges mehr zu bieten hat, als dunkle Tage und Regenschauer. Im folgenden Magazin-Beitrag stellen wir dir unsere Herbst-Highlights in der Region Westfalen vor, die du auf keinen Fall verpassen solltest!

Wanderungen


Im Herbst verwandelt sich die Natur in eine kunterbunte Landschaft, die zum Träumen einlädt. Nirgendwo kann man ein solches Spektakel besser erleben als mitten im Wald. Weg von allen Sorgen und jedem Stress wird man sehen, dass die Ruhe und Gelassenheit von diesem perfekt ist, um abzuschalten. Zudem bietet diese neu gefundene Entspannung eine ideale Möglichkeit neue Leute kennenzulernen und zusammen neues zu erleben.

Unser erstes Herbst-Highlight sind daher die Externsteine im Teutoburger Wald, welche oft als „das Stonehenge Deutschlands“ betitelt werden. Über 40 Meter hoch sind diese frei stehenden Sandsteine, welche man übrigens auch, mithilfe von 125 Stufen, besteigen kann. Sie sind ein wahres Naturwunder und nicht ohne Grund stehen diese Felsformationen unter Natur- und Kulturdenkmalschutz. Der Teutoburger Wald lädt, insbesondere im Herbst, zu langen Wanderungen ein. Egal, ob früh morgens zwischen Nebel und Morgentau oder mittags, um die wohlig warmen Sonnenstrahlen einzufangen, für jeden Wanderer ist etwas dabei. Wir


haben zwei tolle Wanderungen herausgesucht, die für jeden geeignet sind.

Panorama-Wanderung zu den Externsteinen Länge: 8,72 km Zeit: 2:32h


Wanderhighlights: Externsteine Löns Stein Silbermühle Panoramablick über die Bergheide

Über diesen Link kommst du zu der Wanderung: https://www.komoot.de/tour/932928938




Rundwanderung im Silberbachtal

mit Blick auf Externsteine


Länge: 14,9 km

Zeit: 4:28h

Wanderhighlights: Silberbachtal Externsteine Silberbach

Über diesen Link kommst du zu der Wanderung: https://www.komoot.de/tour/932929335


Herbstmärkte

Falls dir mal nicht nach Wanderungen ist, können wir die Herbstmärkte der Region

nur empfehlen. Um die große Auswahl an Märkten etwas einzuschränken, haben wir 3 der besten Herbstmärkte, in der Region Westfalen, herausgeschrieben. Da ist sicherlich für jeden der richtige dabei, egal ob traditioneller Markt, Rummel oder beides kombiniert.

Herbstmarkt „Land und Leute“ im Maximilianpark Hamm Zeitraum: 30.09.-03.10.2022

Der Herbstmarkt „Land und Leute“ in Hamm ist der ideale Ort, um in den Herbst zu starten. Der Markt bietet alles, von kunstvollen Dekorationen hin zu Essen aller Art, frisch vom Feld. Außerdem ist man dazu eingeladen lokalen Handwerkern, bei ihrer Arbeit, über die Schulter zu schauen und ihr Handwerk zu bewundern. Natürlich darf auch der Verkauf von Herbstgemüsen, wie dem Kürbis, nicht fehlen. Der Markt besticht mit einem wohligen Gefühl und lässt niemanden unglücklich zurück.

Herbstmarkt im Kurpark Bad Sassendorf Zeitraum: 08.10.-09.10.2022

Wenn du dich für landwirtschaftliche Produkte, traditionelles Handwerk und die westfälische Lebensart interessierst, bist du auf dem diesjährigen Herbstmarkt in Bad Sassendorf genau richtig. Der Markt bietet alles, von alter Handwerkskunst, über Schmiede hin zu Korbmachern. Und der kulinarisch Begeisterte wird natürlich auch nicht vergessen. Sämtliche westfälische Köstlichkeiten sowie internationale Spezialitäten werden angeboten und lassen die Gaumen aller Besucher verwöhnen.

Fettmarkt, Warendorf Zeitraum: 15.10.-19.10.2022

Eine Mischung aus Herbstmarkt und Kirmes gibt es im Fettmarkt, Warendorf. Hier wird jeder auf seine Kosten kommen, egal ob klein oder groß. Nicht zu vergessen ist dabei die Geschichte des Fettmarkts, die über 365 Jahre zurückreicht. Früher diente der Markt besonders dem Verkauf von Vieh. Heute gibt es alles von Gewürzen über Lederwaren und landwirtschaftliche Produkte, hin zu Riesenrad und Karussell. Auch auf diesem Markt wird natürlich auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt, besonders zu empfehlen ist dabei Töttchen, eine westfälische Spezialität, aus dem Münsterland.



Wir hoffen, dass wir dich inspirieren konnten, wie du deinen Start in den Herbst gestaltest. Erstelle jetzt dein eigenes Treffen und lerne neue Leute auf Herbstmärkten und bei Wanderungen kennen! Wie das geht, erfährst du 👉 hier in diesem FAQ-Beitrag. Viel Spaß und einen guten Start in den Herbst wünscht dir das Meet5-Team! 🍂